European Orchestra LABoratory

Beethovens neunte Symphonie mit ihrem grandiosen Chorfinale, gesungen von 500 Sängerinnen und Sängern aus Wien und Niederösterreich: Dieses ehrgeizige Projekt realisierten das Tonkünstler-Orchester und sein Chefdirigent Yutaka Sado erstmals im Februar 2016. Unvergessliche Erlebnisse und Erfahrungen, entstanden in der sinnstiftenden Gemeinschaft des Miteinander-Musizierens, sind allen Beteiligten in lebendiger Erinnerung – den Chorsängerinnen und -sängern und dem Publikum ebenso wie den Orchestermusikerinnen und -musikern und den Mitarbeitenden des Tonkünstler-Orchesters. Großzügig gefördert wurde das Projekt mit dem Titel «Seid umschlungen, Millionen» mit Mitteln der Europäischen Union.

Aus der Zusammenarbeit und dem Erfahrungsaustausch mit den anderen europäischen Symphonieorchestern, die im Rahmen dieses übergreifenden EU-Förderprogramms eigene Vorhaben umsetzten, entstand die Idee zu einem Folgeprojekt, das auf den Erkenntnissen der ersten EU-Partnerschaft aufbaut. Gedacht, geplant, getan: Aus insgesamt 112 eingereichten Konzepten erhielt das Tonkünstler-Orchester gemeinsam mit sechs Partnerorchestern erneut den Förderzuschlag der Europäischen Union. Im «European Orchestra Lab II» sind somit auch das Hallé-Orchester aus Manchester, die Tschechische Philharmonie aus Prag und das Rumänische Nationalorchester aus Bukarest vertreten, ebenso das niederländische Orkest van het Oosten, das Symphonieorchester Barcelona und das Ulster Orchestra aus Belfast.

Die Grundidee aller an diesem EU-Projekt beteiligten Orchester ist die Intensivierung des Austauschs und der Zusammenarbeit zwischen den Orchestermusikerinnen und -musikern, ihrem Management und – ganz wichtig – dem Publikum. Zu diesem Zweck setzt das Tonkünstler-Orchester gemeinsam mit den Menschen in Wien und Niederösterreich verschiedene und stilistisch vielfältige musikalische Projekte in öffentlichen Räumen um: die «Klanginseln».

Mehr Informationen über das European Orchestra LABoratory for Audience Development

Beteiligte europäische Orchester

Manchester/Großbritannien: Hallé-Orchester

Prag/Tschechien: Tschechische Philharmonie 

Bukarest/Rumänien: Rumänisches Nationalorchester

Enschede/Niederlande: Orkest van het Oosten 

Barcelona/Spanien: Symphonieorchester Barcelona 

Belfast/Nordirland: Ulster Orchestra

SharingSession1900breit.jpg
 
 
eu_flag_creative_europe_co_funded_pos_[rgb]_left.jpg
 

Mein Besuch

0 Einträge Eintrag

Voraussichtliche Besuchszeit

Liste senden